Jello Schuhe

Die Jello Shoecompany, ein Unternehmen aus Österreich, das sich verpflichtet fühlt, modische und qualitativ hochwertige Schuhe zu günstigen Preisen anzubieten. 1989 startete das Unternehmen mit dem ersten Schuhgeschäft in Wien. Seitdem sind Jello Schuhe auf Wachstumskurs, und heute außer in Österreich auch in Deutschland, Kroatien, Slowenien und Ungarn vertreten.

Qualität und ein günstiger Preis, kein Widerspruch für Jello Schuhe

Das Erfolgskonzept der Jello Schuhe beruht auf dem Anspruch, die günstigsten Schuhe mit der höchsten Qualität anzubieten. Die Schuhe folgen dabei stets den aktuellen Trends der Schuhmode. Damen, Herren und Kinder für alle Zielgruppen finden sich die geeigneten Schuhe. Jugendliche Sneaker für die Freizeit gehören genauso zum Sortiment wie der Businessschuh für den Herrn oder der beliebte Stiefel für die Dame. Kinderschuhe, die sich abwaschen lassen, sind der neueste Trend für die Junioren. “Fashion for All” ist das Motto des Unternehmens. Hochwertiges Leder mit geprüfter Qualität gehört zu den festen Standards für alle Jello Schuhe, die aus Leder gefertigt werden. Der Verkauf erfolgt ausschließlich in den Filialen der Firma. Neben modischen Modellen vertreiben die Filialen Schuhe der angesagten Top Labels. Neben Schuhen können die Kunden auch wichtige Accessoires wie Handtaschen und Pflege Produkte rund um den Schuh erwerben.

Filialgeschäft, auf das Wesentliche konzentriert

Die Jello Schuhfilialen legen keinen Wert auf eine teure Einrichtung. Der Kunde soll von Anfang an wissen, hier geht es darum aktuelle, modische Schuhe zum bestmöglichen Preis zu verkaufen. Die Kunden schätzen diesen Anspruch und deshalb wird dieses Unternehmen in den nächsten Jahren sicherlich weiterhin erfolgreich sein, und sein Filialgeschäft erweitern. In Deutschland ist die Jello Shoecompany zurzeit mit 9 Filialen überwiegend im südlichen Raum vertreten.

Share